Latein Nachhilfe - auf zu besseren Noten!

Latein gilt heute als "tote Sprache", weil sie für niemanden mehr die Muttersprache darstellt. Tatsächlich gibt es aber mit dem Vatikan noch einen Staat, in dem Latein die offizielle Amtssprache ist. Doch diese Tatsachen sind für die meisten lateinlernenden Schüler uninteressant, denn im Latein-Unterricht lernen sie vor allem, lateinische Texte in die eigene Sprache zu übersetzen. Eine Gesprächsführung in lateinischer Sprache wird hingegen nicht unterrichtet.

Österreichische Schüler belegen ab der dritten oder der fünften Klasse an Gymnasien Latein. Auf dem Realgymnasium ist der Lateinkurs ein Wahlpflichtfach. Viele Latein-Schüler und ihre Eltern legen großen Wert auf gute Latein-Noten, weil der erfolgreiche Fachabschluss eine Voraussetzung für die Zulassung beliebter Studiengänge wie Humanmedizin, Rechtswissenschaften oder Geschichte ist. Doch Latein ist alles andere als leicht zu erlernen. Wer Latein-Schwierigkeiten hat, findet bei der Latein Nachhilfe einen guten Ansprechpartner.

Unsere Latein Nachhilfelehrer

Magdalena N.

Fächer: Latein

verfügbare Zeiten ▼
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
-
-
-
-
10:30 - 17:00
13:00 - 17:00

 

Ich studiere seit 2015 Lehramt Latein und Biologie und unterrichte SchülerInnen in allen Altersstufen bis hin zur Matura Ich freue mich, dich kennenzulernen und dir Latein verständlich beizubringen 

Michael P.

Fächer: Spanisch, Latein

verfügbare Zeiten ▼
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
07:30 - 21:00
07:30 - 21:30
07:30 - 21:30
07:30 - 21:30
07:00 - 20:00
07:30 - 18:30
08:00 - 21:30

 

Salvete discipuli discipulaeque Ich unterrichte Spanisch und Latein in der Lernfamilie. 

Judith E.

Fächer: Latein

verfügbare Zeiten ▼
Mo
Di
Mi
Do
Fr
-
-
-
-
12:00 - 20:00

 

 

Robert A.

Fächer: Deutsch, Latein, Geschichte, Lektorat

verfügbare Zeiten ▼
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
14:00 - 20:00
14:00 - 20:00
14:00 - 20:00
14:00 - 20:00
14:00 - 20:00
14:00 - 20:00
14:00 - 20:00

 

 

Alle Lehrer anzeigen

 

Diese Schwierigkeiten können Latein Nachhilfe notwendig machen

Für Latein gilt: Mit fortschreitender Lektion wird das Lernen der lateinischen Sprache komplizierter und abstrakter. Freuen sich die Schüler zu Beginn noch darüber, dass die Vokabeln relativ nah am Wortschatz der eigenen Muttersprache liegen und auch der grammatikalische Aufbau zunächst gar nicht so fremd wirkt, kommen mit der Zeit zahlreiche schwer zu fassende Vokabeln und ihre vielen Deklinationen und Konjugationen hinzu, die mühsam erlernt werden müssen. Daneben wird die lateinische Grammatik ebenfalls anspruchsvoller: Von fünf verschiedenen Kasi über den berühmt-berüchtigten Accusativus cum Infinitivo bis hin zum Gerundium bietet Latein zahlreiche grammatikalische Stolperfallen.

Sind die grundsätzlichen Lektionen erst einmal überstanden, folgt gleich der nächste Sprung der Schwierigkeitsstufe. Denn mithilfe des Grundwissens übersetzen die Schüler nun auch Originallektüre berühmter Autoren in österreichisches Deutsch. Darunter fallen Sallust, Plinius oder Cicero, die zum Teil ihren eigenen Lateinstil entwickelt haben, was das Übersetzen nicht einfacher macht. Das Fach Latein wird durch interessante historische Fakten vervollständigt, beispielsweise über die Praxis der Gladiatorenkämpfe oder dem Untergang des Römischen Reiches. Für einige Schüler ist dieser spannende Teil des Unterrichts der einzige Lichtblick im lateinischen Dschungel, denn die trockenen Grammatik-Regeln und die sperrigen Vokabelblöcke lernt nur ein Bruchteil der Lateinschüler wie im Schlaf.

 

Nachhilfe Unterricht

Jeder Schüler benötigt eine individuelle Betreuung damit dieser bestmöglich gefördert werden kann.

Aus unserer Erfahrung wissen wir, dass ein wöchentlicher Begleitkurs und ein Einzelunterricht vor den Schularbeiten langfristig den größten Lernerfolg bietet.

Begleitkurs

  • 1 Lehrer
  • 2-5 Schüler
  • keine Bindung
  • wöchentlich
  • 120 Min / Unterricht
  • 18€ / Stunde

Einzeln

  • 1 Lehrer
  • 1 Schüler
  • keine Bindung
  • individuelle Termine
  • 120 Min / Unterricht
  • 30-36€ / Stunde

Zuhause

  • 1 Lehrer
  • 1 Schüler
  • keine Bindung
  • individuelle Termine
  • 120 Min / Unterricht
  • 30-36€ / Stunde

Online

  • 1 Lehrer
  • 1 Schüler
  • Online Video Chat
  • individuelle Termine
  • 60-120 Min / Unterricht
  • 27€ / Stunde

 

Alle Preise gelten pro Schüler.
Kostenlos stornieren: Bei uns können Sie alle Nachhilfetermine kostenlos (egal aus welchen Gründen) bis 12 Stunden vorher stornieren. Termine zur Schularbeitenvorbereitung können Sie somit lange im Voraus planen und gegebenfalls absagen.

 

Wichtige Infos zu unseren Tarifen:
Begleitkurs: Wir reservieren unverbindlich in der Folgewoche automatisch einen Platz für Sie.
Einzeln: Den Sonderpreis 30€ bieten wir nur in Salzburg und Wien an, mit Ausnahme von wenigen speziellen Themengebieten. Bei Terminen mit 90 Minuten gilt der Normal-Tarif von 36€/Stunde
Zuhause: Nachhilfe Zuhause beim Schüler oder Lehrer. Keine Anfahrtskosten oder sonstige versteckten Zusatzkosten.

 

Mit Latein-Nachhilfe zu besseren Noten

Für mehr Spaß an Latein suchst du für dich oder deine Kinder eine professionelle Latein Nachhilfe? Die Latein Nachhilfe bietet dir hochwertige Unterstützung von gut ausgebildeten Latein-Lehrern. Gemeinsam arbeiten wir heraus, wo die Schwächen liegen, um gezielt daran zu arbeiten. Die Lehrer der Latein Nachhilfe finden, dass kein Schüler wegen schlechter Latein-Noten den begehrten Studienplatz nicht erhalten sollte.

Bei uns kannst du Latein Nachhilfe in kleinen Gruppen oder auch alleine belegen. Wir bieten zudem Latein Nachhilfe in Ferien-Intensivkursen an, denn auf diesem Weg arbeiten Schüler oft in kurzer Zeit mehrere Lektionen auf. Außerdem bereiten wir dich mit unserer Probe-Matura unter realen Bedingungen auf die große Latein-Abschlussprüfung vor. Wenn du Interesse an Latein Nachhilfe hast, erhältst du weitere Informationen oder einen ersten Termin durch eine kurze Online-Anfrage. Die Latein Nachhilfe freut sich auf dich!